Lucas Keßler stellt sich Euch vor

Neuer Referent der JUNGEN KIRCHE SPEYER

 lucas k

Unser neuer Referent Lucas ist da und wir haben keine Mühen gescheut, um ihn für Euch direkt ins Kreuzverhör zu nehmen und haben ihm ein paar Löcher in den Bauch gefragt!

Wie heißt Du? Mein Name ist Lucas Keßler.

Wann bist Du geboren? Ich bin am 7.4.87 im schönen Karlsruhe geboren.

Hast du Hobbies? Ja, Fußballschiedsrichter sein und Shisha rauchen

Was hast du in deinem Leben vor der JUKI gemacht?
Ich habe Theologiestudium in Freiburg gemacht (bis 2015) und dann als
(ab 2015) Jugendreferent in Mannheim gearbeitet (ab 2015).

Dein coolstes Erlebnis:
Ich habe 2 coolste Erlebnisse:
Nach meinem Vordiplom bin ich 2010 nach Uganda gereist. Dort habe ich ein halbes Jahr in einem Dorf mitgearbeitet und habe in den Schulen unterrichtet und Freizeitmöglichkeiten für die Kinder und Jugendliche vor Ort angeboten.
Im Frühjahr 2011 sind dann meine Freunde aus Deutschland gekommen und das coolste was ich je erlebt habe war die Rafting Tour im Nil. Dort sind wir am Ende in den Nil gesprungen und hatten einfach nur Angst, dass uns ein Krokodil erwischt und auffrisst.
Und das zweite war die spontane Möglichkeit auf das EM Spiel Deutschland – Nordirland in Paris zu fahren. So eine geile Stimmung habe ich bei einem Fußballspiel noch nie gehabt und wir haben glücklicherweise 1:0 gewonnen.

Wie würdest du dich selbst beschreiben:
Als einen sehr witzigen Typ (um genau zu sagen den witzigsten, den ich kenn) mit Gefühl für die Menschen in seiner Umgebung. Ich möchte ein kleiner Weltverbesserer sein und dafür setze ich mich ein. Des Weiteren bin ich sehr chaotisch, suche regelmäßig Dinge von mir (Schlüssel, Geldbeutel,
Handy usw.) und kann in Sachen Organisation stets dazu lernen.

Was wolltest du schon immer mal machen:
Ich würde gerne mal die Show Wetten Dass…? Moderieren. Ich frage mich bis heute noch warum sie diesen Lanz als Nachfolge von Gottschalk geholt haben und nicht mich.

Was machst du nach Feierabend:
Am liebsten treffe ich mich mit Freunden in einer Shisha Bar in Mannheim und rauche ne Shisha. Ich schaue aber auch gerne fern und genieße meine Terrasse mit einem Glas Aperol.

Was beschäftigt dich derzeit am Meisten?
Ganz persönlich beschäftige ich mich gerade mit 2 Hochzeit von sehr guten Freunden in diesem Jahr. Aber was mich richtig umtreibt und auch nachdenklich macht ist die Tatsachen, dass sich immer mehr Menschen von dem Zusammenschluss Europa und den damit verbunden Werten wie Solidarität, Demokratie, Freiheit und Toleranz verabschieden.

Wo ist dein Lieblingsort?
Das finde ich eine schwere Frage, da ich mich an so vielen Orten wohl fühle. Aber eine Antwort wird sein Kyamolibwa, Uganda. Dort war ich während dem Studium ein halbes Jahr.

Hast du einen Lieblingsfilm?
Jop, Findet Nemo und Les Miserables.

Wen oder was liebst du?
Also ich erster Linie finde ich mich selbst ziemlich cool. Dann natürlich auch Freunde und Familie. Ich liebe es auch ne Shisha zu rauchen, campen zu gehen, geile Klamotten zu kaufen, Aperol zu trinken, in einen Flieger zu steigen und tanzen zu gehen.

Was würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Sonnenbrille, mein eigenes Kissen und ne Shisha mit allen Utensilien.

Kaffee oder Tee?
Kaffee. Tee nur wenn ich krank bin, dann kann ich auch kein Kaffee trinken.

Meer oder Berge?
Meer.

Wenn du einen Wunsch frei hättest, welcher wärs?
Weltfrieden J. Aber ich würde mir auch wünschen beamen zu können, dass würde einige Lebenszeit sparen, die ich qualitativ anderweitig nutzen könnte.

Auf welche Frage hast du noch keine Antwort?
Wie kann man als vernunftbegabter Mensch rechtspopulistische Parteien wählen.

Auf was freust du dich bei der Jungen Kirche:
Am meisten freue ich mich auf die Begegnung mit engagierten Juki Mitgliedern und auf die Schulungen, von denen ich schon viel Positives gehört habe.  

 

Wir freuen uns Lucas bei uns begrüßen zu können und freuen uns auf eine erlebnisreiche Zeit mit ihm!

Mitglied werden!

JUKI-Galerie-Footer

Kalender

28.12.17, 14:00 - 01.01.18, 12:00
Weihnachtsschulung

JUKI-Login

Newsletter-Anmeldung